Null Bock?! Wie du es schaffst, dich wieder selbst zu motivieren

3 Gedanken zu „Null Bock?! Wie du es schaffst, dich wieder selbst zu motivieren

  1. Steven Rohner sagt:

    Hallo Alexandra,

    ich habe sehr selten ein Motivationsproblem, wahrscheinlich weil mir mein Job seit vielen Jahren viel Spaß bereitet. Allerdings treffe ich hin und wieder auf Kollegen und Kunden die es nicht so einfach haben, was bei mir oft Unverständnis hervorruft oder ich sage salopp ‘Mach doch einfach!’.

    Danke für deine 11 Tipps, die ich in Zukunft gerne mal weiter gebe. 🙂

    Grüße,
    Steven

  2. Barbara J. Schönfeld sagt:

    Liebe Alexandra,

    gerade die Motivation durch Zeitdruck funktioniert bei mir zwar, aber sie ist sowas von lästig. Vor allen Dingen bei meine “heißgeliebten” Buchhaltung.

    Gerade gestern habe ich mal was Anderes ausprobiert. Ich habe einfach gesagt, das macht mir total viel Spaß und es geht auch sehr schnell. Und oh Wunder, das was ich wochenlang vor mir hergeschoben habe ging plötzlich ganz schnell…..

    Und die anderen Tipps sind auch wirklich klasse. Danke dir

    Herzliche Grüße
    Barbara

    • Alexandra sagt:

      Liebe Barbara,
      ja, ich weiß genau was du meinst. Solche “heiß geliebten” Themen hab ich auch – und oftmals werden die dann erst auf den letzten Drücker abgearbeitet.
      Mir hilft es dann, wenn ich mich daran erinnere, wie toll es ist, wenn ich die ungeliebten Dinge abgeschlossen habe. Das Gefühl “danach” und wie schön es ist, wenn ich mich dann wieder den für mich wirklich spannenden Dingen widmen darf.
      Vielen Dank für deine Einschätzung und deinen Tipp!
      Herzliche Grüße
      Alexandra

Hinterlass' mir ein Kommentar!